Roboter brechen aus der Autoindustrie aus

Nicht nur in der Autoindustrie übernehmen Roboter immer mehr Arbeiten.
Quelle: Shutterstock

Große Chancen sehen wir bei Unternehmen aus der Halbleiterbranche. Die Halbleiter- und Elektronikindustrie, die als Katalysator für Technologiewechsel gilt, hat sich in den vergangenen zehn Jahren stark entwickelt, da die Welt immer stärker vernetzt ist – und dieser Trend dürfte erst in den Kinderschuhen stecken. Die Nachfrage zeigte sich zunächst deutlich bei Smartphones und anderen Benutzerendgeräten. Diese hat sich mittlerweile aber auch auf andere Wirtschaftsbereiche ausgeweitet, wie beispielsweise Industrie und Automobile. Da Maschinen in den Bereichen Robotik, Industrie, Gesundheit und Transportsysteme intelligenter werden, brauchen sie mehr Halbleiter. Benötigt werden Sensoren zur Informationsgewinnung, zusätzliche Rechenkraft zur Analyse der Informationen und Kommunikationschips, um sie zu übermitteln.

Steigende Nachfrage durch Elektroautos

Die Nachfrage nach Chips im Zusammenhang mit Automatisierungstechnologien sowie Halbleitern für Elektroautos, autonome Fahrzeuge, 5G und weitere neue Anwendungsbereiche wird entsprechend in den kommenden Jahren deutlich wachsen. So gab unter anderem das Unternehmen TSMC, das führend in der Halbleiterproduktion ist, kürzlich eine bedeutsame Erhöhung seiner Investitionspläne bekannt und verwies auf die starke Nachfrage ihrer Kunden nach Chips für 5G-, KI- und High-Performance Computing.

In Südkorea – dem Land mit der weltweit höchsten Internetgeschwindigkeit – soll der Übergang zu 5G-Netzen auch eine neue Ära von interaktiven Robotern einläuten. Bloomberg zufolge zählen Unternehmen darauf, dass mithilfe von 5G künstlich-intelligente Roboter, 3D-Inhalte und sogar Hologramme möglich gemacht werden können, die eines Tages Teil des täglichen Lebens sein sollen. Die höhere Netzgeschwindigkeit ermöglicht beispielsweise Automobilherstellern oder Mobilfunkanbietern, ihre Geräte mit Fahrzeugen, Haushaltsgeräten und Gebäuden zu verbinden.

Auch die aktuellen Handelsspannungen zwischen China und den USA machen deutlich, welche bedeutende Rolle Halbleitern zugeschrieben wird. Als „Ermöglicher“ neuer Technologien werden sie derzeit umkämpft – sowohl China als auch die USA sind bestrebt, ihre eigenen Interessen und Rechte an ihren Entwicklungen zu schützen.

1 2 3 4Startseite

Ihre Meinung

Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.